Blog

Video-Impressionen: Grabsteine als Zeichen der Erinnerung

01.09.2017
Video-Impressionen: Grabsteine als Zeichen der Erinnerung |

"Monde und Jahre vergehen,
  aber ein schöner Moment leuchtet das ganze Leben hindurch ..."

 In dem heutigen Blogbeitrag sehen Sie ein paar Impressionen unserer Erinnerungssteine auf verschiedensten Friedhöfen. Lassen Sie sich ein auf die "Emotionen in Stein" ...

Natürliche Umgebung ist der Rahmen des letzten Ruheortes

Es sind zwar die Details, die Grabsteine zu Unikaten werden lassen. Doch ich hab das Gefühl, dass Grabmale ihre volle Strahlkraft erst entfalten, wenn sie am Ort ihrer Bestimmung stehen oder liegen. In unserer Werkstatt wirkt ein Stein jedenfalls ganz anders als auf dem Friedhof.

Der Zauber des Augenblicks lässt sich nicht festhalten

Manchmal ist es ein Lichtstrahl, der den Stein zum Funkeln bringt. Manchmal ist es der Wind, der durch die Bäume rauscht und die Blätter um den Stein tanzen lässt. Manchmal fliegt ein kleiner Vogel auf den Grabstein und erfreut unser Herz mit einem fröhlichen Zwitschern. Jeder, der ein Grab besucht hat, hat solche magischen Momente schon erlebt.

Nur ganz selten gelingt es, ein Foto dieser magischen Momente zu machen.
Aber das ist auch zweitrang: Hauptsache, Sie fühlen den Zauber, die besondere Lichtstimmung o.ä.

 


Erinnerungsgestalterin Eveline StalderAutorin: Eveline Stalder ist Erinnerungsgestalterin. Gemeinsam mit ihrem Team entwickelt sie einzigartige Grabmale und Gedenksteine, um das Leben eines Verstorbenen zu würdigen. "Emotionen in Stein" bewahren unvergessliche Momente und dienen als Seelentröster.
Hier finden Sie einige Bilder aus dem Atelier für Grabgestaltung.

 

 

« zurück zur Liste