Blog

Grabsteinreinigung - 4 Tipps zum Selbermachen

01.08.2016
Grabsteinreinigung - 4 Tipps zum Selbermachen |

Schöne Grabanlagen pflegen und gut erhalten

Grabsteine aus Granit lassen sich durch das regelmäßige Reinigen sehr lange in gutem Zustand erhalten. Nur bei dauerhaft heftigen Witterungseinflüssen ist eine professionelle Grabmalreinigung durch einen Experten notwendig.

Einfache Reinigung per Hand - auch bei neu gesetzten Grabsteinen

 Regelmässige Grabmalpflege - aktive Trauerarbeit

Viele Natursteine lassen sich mit Hausmitteln sauber halten

Mit einem feuchten Lappen abwischen und trockenreiben. Wer möchte, kann einen kleinen Spritzer Spülmittel oder Flüssigseife hinzufügen. Besondere Verschmutzungen wie Vogelkot oder harzige Pflanzenteile sind umso einfacher zu entfernen, je frischer sie sind.

Tipps zur selbstständigen Grabmalreinigung und -pflege

Staub und Kalkrand entfernen - bei Granit-Grabsteinen

1. Staub- und Kalkränder mit feiner Stahlwolle entfernen

An den Kanten um den Grabstein setzt sich gerne Staub ab. Bei dunklen Steinen kann durch Regenwasser mit der Zeit ein Kalkrand entstehen. Beides lässt sich leicht mit feiner Stahlwolle (Schleifstärke 00) entfernen. Essigreiniger sollte man nicht verwenden, da er den Stein "angreift".

Bronze-Beschriftung auf Grabstein reinigen

2. Schriften und Ornamente aus Aluminium oder Bronze mit Vaseline pflegen

Neben der Grabmalbeschriftung können Sie auch Grableuchten sowie Vasen aus Bronze oder Aluminium mit Vaseline pflegen.

 Einfache Reinigung von Schriftgravuren auf Grabsteinen

3. Eingravierte Schriften und Ornamente mit weichem Pinsel säubern

Gravuren (Symbole oder Buchstaben) können auch mit einer weichen Zahnbürste gereinigt werden. Bitte gehen Sie behutsam vor, denn bei zu starkem Druck wird die Schriftfarbe angegriffen und kann abblättern.

Grabplatte mit Edelstahlelementen reinigen

4. Edelstahl-Elemente auf Grabplatten oder -steine mit Edelstahlpflege reinigen

Bei Grabsteinen mit Schriften oder Ornamenten aus Edelstahl können Sie ein Edelstahlpflegemittel für Küche oder Auto verwenden. Einfach auf den Lappen sprühen und Edelstahlteile einreiben. Das reinigt und pflegt zugleich.

Die Frequenz und Intensität der Grabreinigung und -pflege hängen vom Standort, Wettereinfluss, Dauer der Grabsetzung und natürlich von der Gesteinsart ab

Die vier Tipps sollten für eine regelmäßige, einfache Grabmalreinigung bei Ihrem Besuch auf dem Friedhof ausreichen. Es bleibt natürlich jedem selbst überlassen, ob er einen Grabstein komplett verwittern lässt oder ihn ab und an etwas pflegt.

Wer lange Freude an einem liebevoll gestalteten Erinnerungsstein haben möchte, sollte ihn von Zeit zu Zeit gründlich reinigen und professionell pflegen lassen. Darüber berichten wir in einem weiteren Blogbeitrag.


Erinnerungsgestalterin Eveline StalderAutorin: Eveline Stalder ist Erinnerungsgestalterin. Gemeinsam mit ihrem Team entwickelt sie einzigartige Grabmale und Gedenksteine, um das Leben eines Verstorbenen zu würdigen. "Emotionen in Stein" bewahren unvergessliche Momente und dienen als Seelentröster.
Hier finden Sie einige Bilder aus dem Atelier für Grabgestaltung.

 

 

« zurück zur Liste