Blog

Grab-Engel - Zeichen der Liebe und Hoffnung

Engel gelten als Boten zwischen Himmel und Erde. Denn das Wort Engel (griechisch "Angelos") bedeutet Bote oder Botschafter. Die geflügelten Wesen symbolisieren die Nähe zu Gott. Sie dienen als Beschützer und Begleiter, die eine Brücke zwischen dem Verstorbenen und den Hinterbliebenen bilden. Als Grabschmuck spenden sie den Trost, Frieden und Geborgenheit.

Gemeinsam Erinnerungen gestalten

Um ein besonderes Grabmal für Sie und Ihre Familie zu schaffen, arbeiten wir Hand in Hand. Unsere Erinnerungsgestalterinnen sind einfühlsame Beraterinnen, die Sie bei allen Entscheidungen fachlich und menschlich begleiten. Unsere Steinmetze verstehen nicht nur ihr Handwerk, sondern lieben es, kreative Grabmal-Ideen zu entwerfen und umzusetzen.

Gedenksteine und Erinnerungszeichen für zuhause

Natur- und Baumbestattungen werden immer beliebter, da es sich um pflegefreie Grabanlagen handelt. Dabei ist meistens kein Gedenkstein, sondern nur Namensschild oder eine Nummer als Kennzeichnung erlaubt. Die Möglichkeit der persönlichen Gestaltung fehlt dort leider. Schaffen Sie sich einfach zuhause einen eigenen Ort der Erinnerung.

Individuelle Grabanlagen mit persönlichen Erinnerungszeichen

Gräber erzählen Geschichten, die die Persönlichkeit der Verstorbenen würdigen. In der modernen Grabgestaltung können eigene Erinnerungssymbole in Grabsteine und -platten eingearbeitet werden. Durch die Mitgestaltung der Angehörigen entstehen einzigartige Grabmale. Unikate, die der starken Verbundenheit Ausdruck verleihen.

"Stairway to heaven" - Grabmal inspiriert durch einen Song

Nachdem Eveline Stalder jahrelang den Led Zeppelin Song im Radio gehört hat, entwarf sie diesen Gedenkstein, der viel Freiraum für eigene Ideen bietet. Auf den verschiedenen Stufen der steinernen Himmelstreppe lassen sich Schmuckornamente und Schriftelemente platzieren. Durch die persönliche Gestaltung wird die Erinnerungstreppe zum Unikat.

Umgestaltung: Alter Grabstein für neue Grabstelle

Seit 1951 hat dieser prächtige Grabstein das Doppelgrab auf dem Rastatter Stadtfriedhof geschmückt. Die künstlerisch gestaltete Christus Statue, die aus einem Steinkreuz schreitet, liegt der Familie sehr am Herzen. Nach einem erneuten Todesfall ist das alte Familiengrab aufgelöst worden. 2017 ist die Christusfigur in ein gärtnerbetreutes Gräberfeld umgezogen.

Das besondere Grabmal - aus versteinertem Holz

Grabsteine oder Grabplatten aus versteinertem Holz tragen die Spuren von Millionen von Jahren in sich. Es sind Unikate aus verschiedensten Mineralien mit vielen kristallinen Äderchen, die in der Sonne glitzern. Steinholze aus Sibirien oder Australien gelten als besonders wertvoll, da sie in Regenbogenfarben schillern und Opale enthalten können.

Familiengrab - Umgestaltung im Wandel der Zeit

Ein Familiengrab ist eine Gedenkstätte für mehrere Generationen, die sich im Lauf der Jahre verändert. Sei es durch zusätzliche Grabinschriften, persönliche Symbole und Schmuckelemente oder durch eine zeitgemäße Grabgestaltung. Die Kunst der Umgestaltung einer Familiengrabanlage besteht darin, Altes mit Neuem zu verbinden, um das Leben aller Verstorbenen zu würdigen.

Ideen zur Gestaltung und Bepflanzung von Urnengräbern

Ein Urnengrab bietet nur wenig Platz für Grabstein oder Grabplatte, Grabvase, Grablaterne, Blumen und Zierpflanzen. Ob eine Grabstelle zu einem liebevollen Ort der Erinnerung wird, hängt jedoch nicht von der Größe ab. Gern zeige ich Ihnen ein paar Beispiele, wie Sie selbst kleine Grabflächen kreativ gestalten und ansprechend bepflanzen können.

Von der Entwurfsskizze bis zum fertigen Grabmal

Ein Grabstein ist mehr als nur ein Stein auf einem Grab. Er ist ein Symbol der Erinnerung, das nicht nur die Persönlichkeit des Verstorbenen widerspiegeln, sondern auch den Hinterbliebenen Zuversicht geben soll. In unserem Atelier für Grabgestaltung sind alle Arbeitsschritte transparent. Sie können vom Entwurf über den Probe-Aufbau bis zur Steinsetzung dabei sein.